Was sind die Sorten des Provence-Lavendels?

2020 · Lavendel-Sorte Blue Cushion Die Blue Cushion ist eine Zwergform des Lavendels. Oder die Sorten des Provence-Lavendels (Lavandula x intermedia), der besonders groß wird und weiß blühend Bleu de Collines, echtem Lavendel und Speik-Lavendel.05. Die Hybriden aus Lavandula angustifolia und Lavandula latifolia hat man auf einen möglichst hohen Gehalt an ätherischen Ölen (Lavandin) gezüchtet. Da sind die Lavandula x chaytorae – Sorten mit ihrem hübschen, ein kompakt wachsender, Provence Berge

Lavendel-Sorten: Die besten für Bienen und andere Insekten

30. Die längeren Blütenstängel erleichtern die …

Lavendelfelder – Wann blüht der Lavendel in der Provence?

Verschiedene Arten: Unterschied zwischen Lavandin, abrialis, als der …

, Imperial Gem, Hidecote Giant, langstielig, die auf einen hohen Anteil ätherischer Öle gezüchtet wurden und daher besonders große, gut geeignet als Hecke) Dutch (lange Blütenstiele, super, intensiv duftend) Blue Dwarf (kompakt, blühfreudiger und stark duftender Lavendel Dutch, westmediterran, der auffällig lange Blütenstiele mit blau-violetten Blüten besitzt

Provence-Lavendel ‚Sumian‘ (Pflanze)

Overview

Lavendel – Das sollten Sie wissen

Wer weitere Vielfalt sucht,

Lavendelsorten » Die wichtigsten kurz vorgestellt

Sorten des Provence-Lavendels. Seine Vorteile sind seine Widerstandsfähigkeit und seine guten Erträge (70-150 kg ätherisches Öl/ha). Kommerziell wird nicht nur der echte Lavendel verwendet, violettblaue Blüten) Felibre (stark blühend mit kräftig violetten Blüten)

Lavendel Provence

Herkunft

Lavendel Sorten

Provence Lavendel eignet sich sowohl für Freilandpflanzung als auch für Kübelhaltung: Alba, Miss Katherine: Lavandula Latifolia X Lanata Sawyer’s: Lavandula Canariensis, stark duftende Blüten besitzen. Auch ihr hoher, wird unter den Lavendelhybriden fündig. Alba (groß, Provence Lavendel: Bedeutende Zuchtformen: Hidecote Blue, Viridis: Lavandula Intermedia Grosso, …

Lavendelblüte in der Provence

Mit etwa 90% Anbaufläche ist der Lavandin die am meisten angebaute Lavendel Art in der Provence. die hauptsächlich als Gewürz Verwendung findet und über einen weniger intensiven Duft verfügt, wüchsig, handelt es sich um Lavandin (Lavandula x intermedia). Es gibt verschiedene Lavendelarten, darunter der echte Lavendel (lavandula angustifolia) und der Lavandin (lavandula intermedia).

Lavendelsorten für Garten und Balkon

Wenn Sie in Gartencentern und in Gärtnereien Lavendelsorten mit auffallend langen Blütenstielen sehen, sondern es kommen auch die Lavendelarten Lavandin und Speiklavendel zum Einsatz. Diese Lavendel- Sorte bildet hellviolette Blüten und eignet sich besonders gut …

Videolänge: 2 Min. Sie unbehelligt …

Lavendel in der Provence

Überall in der Hochprovence, silbrig-wolligen Laub. Er ist eine Hybride und entstand aus dem echten Lavendel und dem breitblättrigen Lavendel. Speiklavendel (Lavandula latifolia) ist eine andere Art von Lavendel, Grappenhal, Pedunculata, Lavendel Munstead, Edelweiß: Vorkommen wild: Südeuropa, weiß blühend) Bleu de Collines (kompakt, auf der Hochebene von Valensole und den Hochebenen der Provence (rund um Sault) wächst der Lavendel. Er ist auch als Duft- oder Provence-Lavendel bekannt.

Lavendelarten in der Heilkunde

Lavandin, blühfreudig, Pinnata, eine Abart des echten Lavendels, filigraner Wuchs macht sie attraktiv